Blog Blog-Bilder(Buch)

12von12 im Oktober

12. Oktober 2017

Guten Morgen um 5:00!!!! Uhr. Irgendwie war die Nacht dann vorbei. Wir kuschelten auf dem Sofa und frühstückten dann alle gemeinsam.

Danach ging es ab zum Einkaufen. Unser Kühlschrank war leer. Vorher mussten wir aber erst einmal 2 Kinder fertig machen. Ich finde ja die Bündchen von Babysöckchen immer total eng. Ich krempele sie dann einfach um. Wenn ihr einen Tipp habt, wo ich gut sitzende und gemütliche Socken kaufen kann, dann immer her damit.

Ja, so mit 2jährigem Kind einkaufen zu gehen ist für mich eine Herausforderung. Mit diesem lustigen Gefährt ging es einigermaßen, aber auch nur einigermaßen.

Es wird aber auch überall „so toll“ auf Kinderhöhe mit Spielzeug gelockt. Die wissen echt, was sie da machen, diese Marktplaner. Einhörner sind ja scheinbar immer noch wirklich angesagt, aber nicht bei uns. Ein Bild zeige ich euch trotzdem, weil ich das schon wirklich krass finde.

Wir hatten eher bei den Schleichtieren eine kurze Spielzeit. Schön, dass sie alles wieder zurück stellte und es ohne Theaterspaß zur Kasse gehen konnte. Wir standen dafür 10 Minuten vor dem Regal und bewunderten viele Tiere.

Dann ging es nach Hause. Einkäufe verstauen und Ordnung machen.

Dann dachte ich an Alu und einen Tweet bei Twitter und musste wieder tief schmunzeln und lachen.

Zur Bank schaffte ich es heute Vormittag auch noch. Mensch, wie viel ich erledigen kann, wenn ich um 05:00 Uhr aufstehe, Wahnsinn haha.

Mittag kochen war dann aber heute wirklich nicht mehr drin. Meine Tochter und mein Mann aßen Bratkartoffeln und ich heute TK-Mittag. Die Gemüsepfanne war aber echt ok und danach gab es diese Melone. Wohl dieses Jahr die letzte Melone für mich.

Mittags bekam der Sohn dann noch eine frische Stoffwindel, die aber nur als Backup für den Mittagsschlaf diente.

Nachmittag tranken wir Kaffee und aßen Apfelkuchen.

Später gab es noch Besuch und wir gingen spazieren. Unterwegs finden sich immer die spannendsten Dinge an, aber das wisst und kennt ihr ja auch alle, oder!?

Danach machten wir noch einen Abstecher in den Garten der Nachbarn und die Kinder spielten ganz toll und wir Mamas hatten Zeit zum Reden.

Den Abend ließen wir ausklingen, wenn man das so nennen kann. Ich bin mit den Kindern auch manchmal abends allein, je nach Schichtplan meines Mannes und empfinde es aber als viel angenehmer, wenn mein Mann und ich die Abendroutine teilen. Allein ist es ganz schön zehrend. Heute schlafen meine Süßen aber synchron ein und ich werde mir noch einen Serie auf Netflix gönnen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und ein schönes Wochenende. Weitere 12von12 könnt ihr bei Draußen nur Kännchen verfolgen.

Eure Leen

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Freya 16. Oktober 2017 at 15:13

    Das Einhorn Regal ist wirklich sehr schön, da hätte ich sicher was gekauft. Sehr schöne Bilder vom 12.10.
    Wünsche Dir einen tollen Start in die Woche.

    Liebe Grüße

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

    • Reply Leen 16. Oktober 2017 at 21:02

      Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch! Liebe Grüße zurück

    Leave a Reply