Blog Gastbeiträge Handgemacht

DIY – Aufbruch zum Gastbeitrag

28. August 2017

Hey, ich bin Aline und darf heute einen kleinen Gastbeitrag zum Thema Umdenken schreiben. Darüber freue ich mich sehr.  

Ich habe lange überlegt, was ich Kreatives beitragen kann. Da Marleens Blog sich viel mit dem Thema, Umdenken, Neues ausprobieren etc. beschäftigt und ich mich selbst auf meinem Blog Trashtortendesign kreativ austobe, d.h. ich bin quasi eine Basteltante, dachte ich mir ein Upcycling Projekt wäre eine schöne Mischung.

Getreu dem Motto: Warum wegschmeißen, wenn wir es pimpen können. 😉

So zeige ich dir heute, wie du aus alten Dosen und Verpackungen coole Melonen Stiftehalter basteln kannst.

Das schont nicht nur die Umwelt und deinen Geldbeutel, es sieht auch ziemlich cool aus.


 

Für diese Melonenstiftehalter habe ich folgende Materialien verwendet.

 


 

Anleitung für einen Melonen Stiftehalter

Im ersten Schritt werden die Dosen gereinigt und von ihren Etiketten befreit.

Im zweiten Schritt habe ich Washitape bzw. Ducktape aufgeklebt. Für den Melonenlook benötigst du Tape in pink und grün.

Nun habe ich das Bommelband mit Hilfe doppelseitigen Klebebandes angebracht.

Ganz zum Schluss kannst du ganz nach Belieben Melonenkerne auf die pinke Hälfte des Stiftehalters malen. Hierfür habe ich einen schwarzen Lackstift verwendet.

Voila, fertig ist der Melonen Stiftehalter. 



 

Die süßen Dosen eignen sich nicht nur hervorragend für Stifte oder Schreibtischzubehör. Du kannst sie auch für deine nächste Gartenparty oder den Kindergeburtstag verwenden. Z.B. als Blumenvase oder Besteckaufbewahrung.

 


 

Ich hoffe dir hat meine kleine DIY Idee gefallen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachwerkeln.

die aline

 

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lilly (erdbeertörtchen) 28. August 2017 at 20:29

    Hallo,

    das sieht sooo schön aus! Ich steh eh voll auf Melonen-Motive.
    Da muss ich ja morgen wohl gleich mal los und Chips kaufen. ;))

    Lieben Dank
    Lilly erdbeertörtchen

    • Reply Leen 30. August 2017 at 17:16

      Ja, die Aline hat es drauf! Liebe Grüße

    Leave a Reply