Blog Essen&Trinken

Kartoffelsuppe

11. Dezember 2016

Heute für euch meine pürierte vegane Kartoffelsuppe. Das Rezept, in der Ursprungsform, ist von meinem Kollegen aus Kinderheim-Zeiten. Wir haben diese Suppe immer für die Kids gekocht, weil sie das Lieblingsessen aller war.

Zutaten:

  • 10 Kartoffeln ( Ich mixe gern Kartoffeln und Süßkartoffeln)
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Möhren
  • 1 Stück Sellerie
  • Petersilie
  • Gewürze nach Geschmack (Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer)

Zuerst schneide ich das „Suppengrün“, also alles, bis auf die Kartoffeln, klein.

Das Suppengrün wird ordentlich angebraten, in einem guten Öl. Das angebratene Gemüse dient als geschmackliche Basis. Es verleiht der Suppe das Aroma.

Dann schneide ich die Kartoffeln klein.

Zu dem gut angebratenen Gemüse gesellen sich die Kartoffeln und alles wird mit Wasser bedeckt.

Kochen, bis es weich ist und in der Kochzeit Petersilie schnippeln.

Die Suppe pürieren.

Das Baby bekommt sie so, wir würzen mit Salz und Zitronenpfeffer. On Top kommen Petersilie und Röstzwiebeln.

Lecker und fertig – Guten Appetit!

Eure Leen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen