Blog Blogreihe

Lieblingsspielsachen Teil 2 – A.z.U.

5. Oktober 2016

Vor einiger Zeit habe ich euch davon berichtet, womit das Seidenraupenkätzchen gern gespielt hat. Mittlerweile habe ich in unserem rollenden System wieder einiges ausgetauscht. Der Tunnel ist wieder zum Regal umgebaut, welches Momemtan auch gleichzeitig als Laufhilfe benutzt wird.


Sehr beliebt sind die Holzwürfel. Wie so oft sind sie vom Flohmarkt und wie so oft wurden sie von meiner Mama entdeckt. Das Schöne an den Holzwürfeln ist, dass sie jeweils im Paar existieren und die Farben auch in Nuancen (z.b. grün) stärker und schwächer werden. Es können somit Paare gesucht und gelegt werden und da die Farben sich doch wirklich auch ähneln, muss sich das Seidenraupenkätzchen gut konzentrieren (später natürlich erst). Jetzt dienen sie wunderbar zum Werfen, Bauen, Stapeln und zum Erfühlen.

Auch sehr beliebt sind momentan Musikinstrumente. Ich habe einen Korb vorbereitet, indem verschiedenen musikalische Möglichkeiten beinhaltet sind. Musik-Rasseleier, Klanghölzer, ein Holzperlenarmband mit Glocke, eine kleiner Kasper mit Glöckchen und auch eine Triangel (Klanghölzer und Triangel sind von  Echtkind). 


Ich habe weiterhin die Kiste mit den Schaumstoffbausteinen vorgeholt. Sie findet sie wirklich sehr interessant und wenn das Seidenraupenkätzchen nicht damit spielt, dann jagt Kater Monty die Bausteine durch den Flur und sie guckt ihm dabei voller Freude zu. Die Schaumstoffsteine sind noch von ihrer Cousine und wieder ein aufbewahrtes und vererbtes Spielzeug.

Die kleine Kugelbahn vom letzten Mal durfte der großen Holzbahn weichen. Dieses Spielzeug macht beiden große Freunde! Der Karter liebt sie, glaube ich, nicht weniger als das Seidenraupenkätzchen.

Die Schleichis und das Steckbrett sind weiterhin noch sehr aktuell und im Zimmer vorhanden.

Ja das hat sich momentan bei uns verändert! Womit spielen eure Kinder derzeit am Liebsten?

Eure Leen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply