Blog Essen&Trinken

Rote Beete Suppe

12. März 2017

Ich bin schwanger und liebe derzeit Rote Beete und Gurken. 

Deshalb musste ich mir gleich mal ein Rote Beete Suppe ausdenken. Zu Weihnachten habe ich bereits einmal eine versucht, diese wurde aber farblich leider braun, da ich zu viele Kartoffeln und zu wenig rote Beete verwendete. Diese Suppe war farblich und geschmacklich erfolgreicher und somit bereit für das Sonntagsrezept.

Zutaten: 

  • Rote Beete (bei mir waren es die gekochten abgepackten, weil es mir so weniger Arbeit an diesem Tag machte) 
  • Rote Beete Saft
  • 3 Kartoffeln
  • Bund Suppengrün
  • halbe große Zwiebel
  • Brühe
  • Gewürze

Zuerst schälte ich alle Zutaten und schnitt sie dann klein. 

Das Gemüse wird in Öl angeschwitzt und mit dem Rote Beete Saft abgelöscht.

Ich habe das dann erst einmal etwas weich kochen lassen und etwas später die zerkleinerten Rote Beete Stückchen (die ja bereits vorgekocht waren) dazu gegeben.

Alles dann noch einmal schön aufkochen, Wasser dazu, mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren. 

Die Farbe und Konsistenz war dieses Mal spitzenmäßig und meinen Gästen schmeckte die Suppe sehr gut. Die Zutaten sind für einen großen Topf voll. Ich koche gern für zwei Tage oder für Gäste. 

Ihr könnt die Suppe gern mit Sahne abrunden oder mit einem sahnigen Topping versehen. 

Guten Appetit!

Eure Leen 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply