Blog Essen&Trinken

Vegane Ofenpfannkuchen

23. April 2017

Überall wohin ich im Netz schaue, lese ich Ofenpfannkuchen. Das hat mir den Anreiz gegeben, eine vegane Variante zu probieren. Ewig am Herd zu stehen und in Öl zu braten ist eben auch nicht immer zeitlich machbar. Die Ofenvariante ist mega schnell und einfach.

Das Originalrezept habe ich hier beim Mamamaniablog gesehen.

Ich habe es als vegane Variante abgewandelt.

  • 250g Mehl
  • 600 ml Reismilch
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 EL Zucker (Xucker)
  • Prise Salz
  • 1 EL Margarine ( plus Margarine fürs Blech)

Alle Zutaten kommen in eine Schüssel und werden ordentlich verrührt. Danach wird ein tiefes Backblech eingefettet und die Masse einfach aufs Blech gegossen.
Ich habe die veganen Ofenpfannkuchen 10 Minuten länger im Ofen gelassen als im Originalrezept, also bei 220 Grad Ober- und Unterhitze 35 Minuten lang. 


Die Unterseite war schön braun. Das nächste Mal bestreiche ich noch die Oberseite dünn mit Margarine. 


Guten Appetit. 

Eure Leen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen