Blog Blog-Bilder(Buch)

WIB- Wochenende in Bildern 11.03./12.03.2017

12. März 2017

Samstag

Ahhh wie mega cool ist das denn bitte? Wir haben alle drei bis halb 9 geschlafen. Ich habe keine Ahnung, wann das das letzte Mal passiert ist. 

Wir waren gestern auf der Beerdigung meiner Oma und es rührt noch ganz schön nach bei mir. Dazu habe ich diese Woche einen Post verfasst, der sich mit dem Thema befasst, ob Kinder auf eine Beerdigung gehören!?

Meine Nichte, die 6 Jahre alt ist, war dabei und hat ein wundervolles Bild gemalt, welches sie mit in das Grab gelegt hat. Dieses Bild hat mich echt so sehr berührt. Ich interpretiere da eine Art Wegweiser für Oma, damit ihre Seele den Weg in den Himmel findet. Ich habe sie am Abend gefragt, wie sie ihre erste Beerdigung empfand und die Antwort war: „Schön, Tante Leen.“ Es war definitiv die richtige Entscheidung, ihrem Wunsch dabei zu sein, gerecht zu werden. Auch ein ganz junges Baby war in der Babytrage anwesend und machte nicht einen kleinen Mucks auf der Zeremonie. Unsere Tochter war auf der Trauerfeier am Nachmittag dabei und war einfach nur so herzergreifend lieb zu den anwesenden Menschen und hat viele davon mit ihrer Art so sehr erfreut.

So, jetzt wird erst einmal gefrühstückt. Für mich gibt es heute nur eine Kleinigkeit, denn ich möchte heute zu einem Nachbarschaftsbrunch gehen.

Schmeckt, wie ihr sehen könnt!

Unsere Tochter und Michi machen Ordnung, ich zaubere noch schnell eine Tomatenbutter (vegan) für den Brunch, denn es sind Veganer dabei.

Dann wird der Sandkasten ausgepackt, aufgebaut und befüllt und die Freundin vom Seidenraupenkätzchen kommt gleich zum Testen und Spielen rüber.

Es geht es für mich zum Brunch. Heute mal allein. Ich mache mich fertig und mein Bauch ist schon ganz schön ordentlich, wie ich finde. Ich bin nicht sehr fotogen, egal, ich zeige mich trotzdem!

Zuhause ist Daußenzeit angesagt und der neue Sandkasten wird bespielt. Ich hatte eine tolle Mittagszeit mit guten Gesprächen und habe auch nette Menschen kennengelernt im NEPTUN Begegnungstreff Hadmersleben.

Für uns ist jetzt erst einmal Mittagsschlaf angesagt und danach Vesper mit Kuchen von gestern und Obst. Ich habe ein Foto vergessen, also jetzt nur noch Krümel für euch.

Weiter geht es zum Wochenendeinkauf. Der Wagen ist voll, mein Portemonnaie danach leer, hihi.

Nach dem Einkauf geht es noch zu meiner besten Freundin. Ihre Tochter hat Sandspielzeug und einen Puppenwagen (bringt der Osterhase dann) und weitere tolle Dinge für mein Seidenraupenkätzchen aussortiert. Guckt doch mal wie toll! Der Wagen ist ein Kracher und wurde den ganzen Abend noch gezogen!

Zuhause angekommen gibt es mein liebstes Essen in der Schwangerschaft, nämlich Pizza und Gurkensalat. Ich könnte jeden Tag frischen Gurkensalat essen.

So, nach dem Essen ist noch etwas Spielzeit und 20:30 Uhr machen wir uns ab ins Bett. ich gehe nach der Einschlafbegleitung noch einmal runter in die Stube. Das klappt jetzt richtig wunderbar bei uns und ich habe etwas Erwachsenenzeit. 

Sonntag

Die beste Nacht seit eh und je! Vollmond? Das Kind hat nichts gemerkt. Sie schlief und schlief und schlief ohne Mucks und Zuck und halb 8 ein traumhafter Start in den Sonntag. 

Einen offenen Bäcker haben wir sonntags nicht. Also gibt es Toast mit unserem liebsten veganen Aufstrich. Wir leben nicht zuckerfrei. Zuhause nutze ich Xucker, so haben wir eine gute Mischung und leben nicht zu dogmatisch und abstinent. Davon halten wir nichts.Wir putzen ihre Zähne zweimal am Tag. 

Nach dem Frühstück bauen wir den Bauernhof auf und sie kann ihre Tiere einziehen lassen. Den gab es gestern auch von unseren Freunden.

Unsere Tochter spielt und ich habe Zeit mein Sonntagsrezept online zu stellen. Dieses Mal gibt es eine Rote Beete Suppe.

Die beiden sind raus, ich mache unsere Wäsche.  

Danach gucke ich dann in Ruhe eine Folge Gilmore Girls. Ich habe das nie gesehen und vor ein paar Wochen angefangen, weil ich auch endlich mal wissen wollte, ob es etwas für mich wäre. Ich mag es.

Zum Mittag grillen wir und danach folgt der wundervolle Mittagsschlaf. 

Nach dem Essen geht es zu meinen Schwiegereltern zum Kaffee. Es gibt extra Kuchen, der frei von Milchprodukten ist. Das finde ich sehr lieb von ihrer Oma. Das Kaffeetrinken verbinden wir gleich mit einem Spaziergang bei tollstem Sonnenschein.

Zuhause werden noch schnell die Blumen vom gestrigen Einkauf eingepflanzt. Ich habe eine Mini-Pflanzschale vor der Tür. Ich habe keinen grünen Daumen, aber daran möchte ich arbeiten. 

Danach geht es zu den Nachbarn zum Spielen und Reden. Die Kinder haben Spaß beim Spielen in der Sonne und Matschen. Ein herrlicher Tag heute!

Zum Abendessen gibt es asiatische Küche. Gekocht habe ich nicht. Heute außer Haus. 

Nach dem Baden geht es für unsere Tochter ins Bett und wir hauen uns danach noch vor den Fernseher, denn sonntags gucken wir gern Kitchen Impossible oder so leichte chillige Sendungen. 

Euch allen eine gute Woche! 

Eure Leen 

Weitere Wochenenden in Bilder könnt ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen ansehen. 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply ideas4parents - Marina 14. März 2017 at 10:59

    Liebe Leen,
    danke für die vielen tollen Bilder und Einblicke in euer Leben. 🙂
    PS: Die Gilmore Girls sind super 😀
    Liebe Grüße
    Marina von ideas4parents

    • Reply Leen 16. März 2017 at 09:00

      Du bist ja lieb! Danke dir! Ich finde diese Serie auch echt toll. Hätte ich nicht gedacht, aber ich bin begeistert. Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Leave a Reply